Herstellernews

  • Weltweiter Volvo Absatz klettert 2021 auf Rekordniveau

    Eine erneute Absatzsteigerung hat Volvo Cars im vergangenen Jahr verzeichnet: Weltweit 698.693 verkaufte Fahrzeuge entsprechen einem Zuwachs von 5,6 Prozent. Der schwedische Premium-Automobilhersteller beweist damit seine Widerstandsfähigkeit gegenüber den branchenweit anhaltenden Lieferengpässen. Insbesondere die elektrifizierten Volvo Recharge Modelle mit rein elektrischem und Plug-in-Hybridantrieb erwiesen sich als Wachstumstreiber.

    » Weltweiter Volvo Absatz klettert 2021 auf Rekordniveau
  • Videoplattform YouTube hält Einzug in Volvo Modelle

    Volvo Cars und Google vertiefen ihre Partnerschaft: Als erste Videoplattform überhaupt hält YouTube jetzt Einzug in alle Volvo Modelle mit dem Android-basierten Infotainmentsystem. Die App, die sich über den integrierten Google Play Store herunterladen lässt, ermöglicht Videostreaming im Auto.

    » Videoplattform YouTube hält Einzug in Volvo Modelle
  • Volvo Cars integriert als erstes Unternehmen direkt Google Assistant-fähige Geräte

    Volvo Modelle werden jetzt noch smarter: Als erster Automobilhersteller integriert Volvo Cars seine Fahrzeuge nun direkt in Google Assistant-fähige Geräte. Der nächste Schritt in der Zusammenarbeit zwischen Google und dem schwedischen Premium-Automobilhersteller schafft die bisher nahtloseste Verbindung mit der Google Assistant Sprachsteuerung: Volvo Kunden können so verschiedene Funktionen in ihrem Auto steuern, indem sie Sprachbefehle an jedes Google Assistant-fähige Heim- und Mobilgerät geben.

    » Volvo Cars integriert als erstes Unternehmen direkt Google Assistant-fähige Geräte
  • Volvo Cars führt Ride Pilot zum autonomen Fahren in Kalifornien ein

    Volvo Cars fährt künftig autonom durch Kalifornien: Mit dem kommenden vollelektrischen SUV-Flaggschiff führt der schwedische Premium-Automobilhersteller zunächst im US-Bundesstaat an der Westküste den sogenannten Ride Pilot zum autonomen Fahren ein. Das fortschrittliche Assistenzsystem nutzt mehrere, branchenführende Sicherheitssysteme, die in der nächsten Generation vollelektrischer Volvo Modelle zum Einsatz kommen – und das Fahren noch sicherer und komfortabler machen.

    » Volvo Cars führt Ride Pilot zum autonomen Fahren in Kalifornien ein
  • Volvo im Jahr 2021 mit Recharge-Modellen und dem Auto-Abo Care by Volvo erfolgreich

    Trotz fehlender Halbleiter mit in Folge spürbaren Einschränkungen bei der Produktion und der weiterhin andauernden Corona-Pandemie hat sich Volvo im Jahr 2021 auf dem deutschen Markt stabil behauptet.

    » Volvo im Jahr 2021 mit Recharge-Modellen und dem Auto-Abo Care by Volvo erfolgreich
  • Volvo Cars und Northvolt eröffnen gemeinsames Forschungs- und Entwicklungszentrum für Batterien

    Volvo Cars und der ebenfalls in Schweden beheimatete Batteriehersteller Northvolt eröffnen 2022 ein gemeinsames Forschungs- und Entwicklungszentrum in Göteborg. Die neue Einrichtung ist Teil eines umfangreichen Investitionspaketes in Höhe von 30 Milliarden Schwedischen Kronen (rund 2,93 Milliarden Euro), das die Batterieentwicklung und -produktion vorantreiben soll. Als eine von nur wenigen Automobilmarken integriert Volvo damit die Batteriezellenfertigung in sein technisches Portfolio.

    » Volvo Cars und Northvolt eröffnen gemeinsames Forschungs- und Entwicklungszentrum für Batterien
  • Volvo Cars für Vorreiterrolle beim Klimaschutz ausgezeichnet

    Die gemeinnützige Umweltorganisation CDP hat Volvo Cars für seine Nachhaltigkeitsstrategie ausgezeichnet. Der schwedische Premium-Automobilhersteller erhält die Bestnote „A“ für sein umfassendes Maßnahmenpaket, das Emissionen und Klimarisiken minimiert und so den Weg zum klimaneutralen Unternehmen ebnet. Volvo Cars gehört damit zu den wenigen führenden Unternehmen auf der CDP-Klimaliste.

    » Volvo Cars für Vorreiterrolle beim Klimaschutz ausgezeichnet